Leistungen
Arbeitsweise

  1. Arbeitsweise
  2. Leistungsstufen

DER MENSCH IM MITTELPUNKT

KLETA ARCHITEKTEN arbeiten in allen Leistungsphasen der Architektur. Wöchentlich nehmen alle Mitarbeiter an einer Projektbesprechung, auf Basis eines aktualisierten Projektablaufplans teil. Jeder Mitarbeiter weiß zu jeder Zeit, wer sich wo und in welcher Leistungsphase bei welchen Kunden befindet und wo er/sie und die Anderen sich in Zukunft befinden werden. Probleme/Ausfälle werden sehr schnell erkannt und auf freie Kompetenzen verteilt. Jeder ist ein wichtiger Teil des Teams und macht es stark für das Auf und Ab des Architekturalltags.

Es gibt nur einen, der die Projekte steuert, der alle Arbeitsleistungen und Projekte wöchentlich aktualisiert und koordiniert. Somit geht die gesamte Arbeitsleistung des Büros in die Projekte und nicht in verschiedene Ansichten und Meinungen über Führungsfragen. An jedem Projekt arbeiten mindestens zwei Mitarbeiter und der Projektleiter. Jeder Mitarbeiter guckt über seinen Tellerrand und lernt von seinen Kollegen. Für das Büro und unsere Kunden ist das die Garantie, dass zu jedem Zeitpunkt des Projekts immer aktuelle Informationen über das Projekt fließen und zeitnah reagiert wird. 

Das Wir-Gefühl im Team und mit den Kunden zählt

Unser Umgangston ist familiär. Es wird jeden Tag für alle Mitarbeiter gekocht. Mütter erhalten Unterstützung für Krippen- und Kita-Plätze. Wir leisten es uns auch bei der Arbeit Mensch zu bleiben. Durch den Respekt der eigenen individuellen Persönlichkeit entsteht eine effiziente Arbeitskraft und -freude. Die Kunden erleben dieses Gefühl und wissen es zu schätzen.