KLETA ARCHITEKTEN – auf Herbstradtour

  • Fahrrad-Tour Herbst 2014


Genau am 30. September war es 20 Jahre her, dass Berthold Kleta in Hamburg den Schritt in die Selbständigkeit wagte. Dieses Jubiläum und das erfolgreiche Jahr 2014 waren gute Gründe, mal wieder mit dem gesamten Team von KLETA Architekten zu feiern.

Quasi als aktive Firmenfeier ging es auf Drahteseln hinaus in die Natur. Schließlich hatte man sich einiges vorgenommen; vierzig Kilometer rund um Wohldorf-Ohlstedt bis über die Stadtgrenzen hinaus wollten erst einmal geschafft werden. Am Alsterlauf entlang führte die Radtour vorbei an Wiesen und Feldern, dem Gut Wulksfelde, mit Einkehr in der Alten Rader Schule weiter über Kayhude, Bargfeld-Stegen und Jersbek bis in das NSG Duvenstedter Brook.

So kam man Dank kleiner Etappen und der damit verbundenen „Führungswechsel“ beim Radeln auch mal ins Gespräch mit Kollegen, denen man sonst nicht täglich im Büro über den Weg läuft. Eine gelungene Abwechslung zum sonst teilweise stressigen Bau- und Büroalltag. Bei herrlichem Sonnenschein und radfahrfreundlichen Temperaturen ging es dann zurück durch den Wohldorfer Wald, um den lauen Spätsommerabend zünftig beim Wikingerspiel und Grillen ausklingen zu lassen.

Alle hatten großen Spaß und freuen sich schon auf die kommende Weihnachtsfeier. Denn wer fleißig arbeitet, darf auch feiern!